Interreg ornament
border(hi)stories
institution

Wanderausstellung

Eine englisch-deutsch-ungarische Wanderausstellung zu den Ursachen der Konflikte sowie zur Geschichte der Gedenkorte bildet den Rahmen für die Auseinandersetzung mit der gemeinsamen Geschichte. Zusammen mit den Gemeinden auf beiden Seiten der Grenze werden in lokalen Museen, Kulturvereinen und Volkshochschulen – unter Einbeziehung von Gemeindevertreter*innen, Politiker*innen und lokalen Initiativen – Vorträge und Diskussionsveranstaltungen abgehalten. Die Ausstellung soll zu einem besseren Verständnis der Ereignisse und Konflikte sowie zur Erarbeitung eines gemeinsamen Narrativs darüber beitragen.

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Information